WOW0821240209BLCLJLLLML

Einkaufswagen
Checkout Secure
Basecap oder Snapback – was wird wann getragen?

Basecap oder Snapback – was wird wann getragen?

Die Basecap ebenso wie die Snapback erlangt immer mehr Zulauf und gewinn tagtäglich neue Träger. Doch wann trägt man welche Kappe, was zeichnet diese aus und wohin geht der Trend? So viel sei gesagt: die Caps liegen beide dermaßen im Trend, dass hier ein Unterschied diesbezüglich zu ziehen einfach zu schwer wäre. Deswegen möchten wir im folgenden Artikel einmal auf beide Kappen eingehen und diese dann miteinander vergleichen. Denn letztlich hängt es auch massiv vom Typ ab, was man tragen kann und sollte und wovon man besser die Finger lässt. Letztlich erhalten Sie auch einen Tipp, wie Sie Ihre Snapback oder Basecap am besten reinigen und welche Marken zurzeit besonders beliebt sind.

Basecap – Generelles


Basecap für Kinder  Der Vorteil an Basecaps ist, dass diese sehr sportlich,  aber dennoch elegant wirken können, sofern man eine  hochwertige Marke trägt. Dadurch kann man auch als  ältere Person noch ohne Probleme eine Basecap  tragen. Mit einer Snapback ist dies etwas komplizierter,  da diese viel hipper aussieht und dadurch falsch  herüberkommen könnte. Fast jede Modemarke bietet  diese Schirmmützen als modisches Accessoire an.  Allerdings spricht man immer von der Basecap, obwohl der richtige Name eigentlich Baseball-Cap lautet. Denn die Mütze stammt ursprünglich aus Amerika und wurde überwiegend beim Baseball getragen. Damals konnte man die einzelnen Spieler so einer Mannschaft zuordnen. Zudem konnte man dadurch beim Werfen des Balles sein Gesicht verdecken, damit der Gegner nicht die Wurfrichtung voraussehen kann. Doch nun wurde die Basecap sozusagen zweckentfremdet und wird vor allem als Street-Wear getragen. Letztlich kann man sagen, dass die Basecap wirklich einen individuellen Look unterstreicht und man diese auch fast zu jedem Anlass tragen kann. Die Cap ist inzwischen aus der Modewelt kaum noch wegzudenken und auch in Deutschland wird die Schirmmütze immer häufiger getragen. Achten Sie hierbei aber vor allem auch auf die Qualität und auf eine hochwertige Verarbeitung. Prinzipiell können Sie davon ausgehen, dass Caps von Markenherstellern hochwertiger sind und dadurch auch ein höherer Tragekomfort besteht. Doch widmen wir uns nun erst einmal den Snapbacks.

Snapback – die 80ern kommen zurück


Snapback für Kinder Die Snapbacks kommen wieder und die  unterschiedlichsten Sportvereine dürfen die Snapbacks  verzieren. Fragt man die Träger mal nach den  Sportvereinen, wissen die wenigsten, dass es sich  dabei entweder um NBA-Mannschaften oder NHL-  Mannschaften handelt. So war es in den 80ern und der  Großteil der Caps repräsentiert auch heute noch eine  Mannschaft. Allerdings gibt es inzwischen auch etliche  Caps mit den unterschiedlichsten Mustern und  Motiven. Darüber hinaus kann man auch die Formen  dieser Snapbacks in 5 Kategorien einteilen, wobei dies nun den Rahmen sprengen würde. Ein Beispiel: eine fitted Cap kann in der Größe nicht verstellt werden. Deswegen bietet sich diese Cap vor allem für Leute an, bei denen die Cap sofort wie angegossen passt. Ist man aber noch etwas jünger und der Kopf wächst dann auch noch etwas, sollte man lieber zu einer Kappe greifen, die in der Größe noch verstellbar ist, wie beispielsweise eine Snapback. Denn bei einer Basecap ist es oftmals so, dass dort nichts mehr verstellt werden kann. Darüber hinaus gibt es auch noch Caps, die am Rand einen Gummizug haben. Dadurch sieht es so aus, als hätte man eine Fitted Cap, jedoch kann man diese an jeden beliebigen Kopf ganz angenehm anpassen. Denn oftmals ist es ja so, dass man die Kappe nie so wirklich passend tragen kann. Manchmal ist diese zu groß und manchmal zu klein. Durch den Gummizug kann man die Größe perfekt einstellen. Ganz wichtig ist, dass die Cap richtig auf dem Kopf sitzt und man einen gewissen Tragekomfort dadurch hat.

Farblich abstimmen

Ganz wichtig ist, dass die Caps mit dem restlichen Outfit auch farblich übereinstimmen. Ansonsten kann es schnell vorkommen, dass man eher negativ auffällt und etwas lustig aussieht. Hier können Sie sich dann ein kleines Sortiment erwerben, damit Sie auch für jedes Outfit eine passende Cap haben. Wichtig ist nur, dass die Farben ansatzweise gleich aussehen. Das bedeutet, dass wenn Sie eher ein blaugraues Outfit tragen, eher nicht eine rote Cap tragen sollten. Ob Sie die Kappe richtig herum oder falsch herumtragen, ist Ihnen überlassen. Beides ist inzwischen wieder modern. Früher war es etwas unmodern, die Cap mit dem Logo oder Motiv nach hinten zu tragen.

Eine Cap richtig säubern

Wichtig ist auch, dass Sie Ihre Cap richtig und regelmäßig reinigen. Niemals sollten Sie Ihre Cap in die Waschmaschine geben. Das Schild könnte ansonsten sehr schnell kaputtgehen und es ist zudem auch möglich, dass sich die Cap dann verformt. Wenn die Cap nur sehr gering dreckig ist, dann können Sie diese ganz einfach mit einem Lappen reinigen. Bei etwas stärkeren Verschmutzungen können Sie die Cap in warmes Wasser mit Seife geben und dann säubern. Anschließend sollte die Cap mit warmen Wasser abgespült werden und auf keinen Fall auf der Heizung getrocknet werden. Das dauert dann zwar länger, aber beugt vor, dass die Cap sich zusammenzieht.

Beliebte Snapback und Basecap-Marken

Sehr beliebte Marken, die es auch bei uns im Shop gibt, sind New Era, Ralph Lauren und auch Tommy Hilfiger. Aber auch Marken wie Lacoste oder Levis produzieren vermehrt Basecaps. Bei den Snapbacks sind die Basketballvereine am häufigsten aufgedruckt und auch äußerst beliebt. Sie können sich gerne mal bei uns im Shop umschauen und gucken, ob Sie eine passende Mütze finden. Wenn dem so ist, dann sollten Sie auch schleunigst zuschlagen, denn viele Mützen sind innerhalb kürzester Zeit verkauft, da diese zurzeit besonders trendig sind. Wenn Sie als Erwachsener auch noch etwas sportlicher aussehen möchten, dann sollten Sie auf jeden Fall zu den Basecaps greifen. Denn die Snapbacks sind definitiv zu jung aussehend und könnten dadurch eher abschreckend wirken.

Älterer Post Neuerer Post


0 Kommentare


Hinterlassen Sie einen Kommentar


Zum Warenkorb hinzufügen