WOW0821240209BLCLJLLLML

Einkaufswagen
Checkout Secure
Modischer Schutz vor UV-Strahlen für Kinder

Modischer Schutz vor UV-Strahlen für Kinder

Kinder Mützen mit UV-Schutz Im Sommer wird es draußen wieder wärmer und die Sonne scheint stärker und stärker. Die Kinder möchten nun natürlich draußen im Freien spielen und die Sonne genießen. Allerdings kommt dadurch das Thema UV-Schutz immer näher und Sie sollten auch dringend darüber nachdenken, denn UV-Strahlen der Sonne können Ihren Kindern stark schädigen. Ein Hitzeschlag ist dahingegen gar nichts. Viel eher sollten Sie das erhöhte Hautkrebsrisiko beachten, das entsteht, wenn die Haut zu viel UV-Strahlen abbekommt. Hautkrebs führt auch dazu, dass die Haut schneller altert. Schützen Sie also Ihr Kind!

UV-Schutz durch spezielle Kleidung für Kinder

Vor allem, wenn die Kinder viel draußen unterwegs sind, brauchen sie Kleidung, die vor UV-Strahlen schützt. Denn nicht jede Kleidung enthält einen integrierten UV-Schutz. Normale Kleidung lässt immer noch bis zu 40% Strahlung durch, sodass die Haut auch trotz T-Shirt und Shorts den schädlichen Strahlen ausgesetzt ist.

Sie dürfen auch nicht meinen, dass, nur weil wir uns in Deutschland befinden, der UV-Index hier geringer ist, als beispielsweise in Spanien am Strand. Im Hochsommer gibt es hier kaum Unterschiede, sodass man schon einen Schutzfaktor von 50 bis 80 benötigt, um seine Kinder ideal zu schützen.

Man kann neben der Sonnencreme auch noch spezielle Kopfbedeckungen erwerben, damit es nicht zu einem Hitzeschlag oder Hautkrebs kommt. Diese Bekleidung besteht entweder aus Baumwolle Nylon, Elasthan oder auch Polyester und ist dadurch ganz natürlich und praktisch. Der ausschlaggebende Unterschied ist, dass die Fasern viel enger aneinander liegen, sodass die UV-Strahlen hier kaum durchkommen.

Badekleidung mit integrierten UV-Schutz

KinderMützen mit UV-Schutz

Im Sommer ist es klar, dass sich die Kinder auch sehr gerne im Wasser aufhalten.Denn Wasser wirkt abkühlend, birgt allerdings bezüglich der UV-Strahlen eine große Gefahr. Die Wirkung dieser wird nämlich aufgrund der Reflektion des Wassers verstärkt, sodass man hier noch mehr den Strahlen ausgesetzt wird. Schließlich sagt man auch, dass man im Wasser schneller braun wird, als am Land.

Schützen Sie auch im Wasser Ihre Kinder, indem Sie Badebekleidung mit UV-Schutz kaufen, die Ihre Kinder dann tragen. Es gibt längere Badehosen oder auch Badeshirts, die sehr schützend wirken. Allerdings darf man natürlich nicht vergessen, die Kinder mit Sonnencreme einzucremen. Es gibt hier wasserfeste Lösungen, sodass das Baden zu keinem Problem werden würde.

Kopfbedeckung, die vor UV-Strahlen schützt


Nun ist der Körper schon einigermaßen gut vor den bösartigen Strahlen geschützt, es fehlt nur noch eine passende Kopfbedeckung, die auch schützend wirkt und zugleich modisch und modern aussieht. Die ideale Kopfbekleidung im Sommer ist eine Basecap.Das ist eine Kappe, die vorne einen abgerundeten Schirm besitzt und dem Gesicht dadurch Schatten spendiert. Sonnenstrahlen gelangen also nicht auf direktem Wege ins Gesicht, sondern werden im Voraus durch die Basecap abgefangen.

Da die Ohren aber frei liegen, sofern man kurze Haare hat, sollte man hier besser zu einem Sonnenhut greifen, der eine Krempe besitzt, sodass die Ohren auch im Schatten sind.

Wenn das Gesicht nicht ausgiebig und gut genug vor Sonne gestützt wird, dann kann es dazu kommen, das die Augen schmerzen, brennen, tränen oder austrockenen, wodurch die Möglichkeit besteht, dass man eine Bindehautentzündung bekommt.

Sorgen Sie also lieber vor, als dass Sie sich im Nachhinein ärgern und kaufen Sie eine gute Kopfbedeckung!


Neuerer Post


0 Kommentare


Hinterlassen Sie einen Kommentar


Zum Warenkorb hinzufügen