WOW0821240209BLCLJLLLML

Einkaufswagen
Checkout Secure

Kindermützen für Mädchen: schick und günstig

€27.90

Maus "Pirat"- Snapback Kindercap

17 verkauft

€27.90

Maus "Space" Snapback Kindercap

18 verkauft

Nicht verfügbar

Summergirl Strohhut

€19.90

Maus "Kimono"- Kinderbasecap

18 verkauft

€29.95

Hattiba Buschhut

18 verkauft

€19.90

Elefant "stomp"- Kinderbasecap

18 verkauft

€9.90

Haarpracht Haarschmuck

19 verkauft

€3.90

"Die Schleife" Haarschmuck

16 verkauft

€19.90

Karla Kolumna - Scooter

16 verkauft

€19.90

Bibi Blocksberg - Hex Hex

16 verkauft

€42.95

"Red Star" Buschhut

16 verkauft

€19.90

Maulwuf "Scooter"- Kinderbasecap

18 verkauft

€4.50

"Blumenpracht" Haarschmuck

19 verkauft

Nicht verfügbar

''Laura'' Buschhut

€24.90

Benjamin -Törööö

17 verkauft

Kindermützen für Mädchen: Hüte, Caps und Mützen

Kindermützen für Mädchen gehören in jeden Kleiderschrank. Wenn Sie hier noch nicht vorgesorgt haben, dann wird es aber höchste Zeit. Denn der nächste Urlaub steht bestimmt bereits vor der Tür und wenn Ihre Tochter dann noch nicht die richtige Kindermütze hat, kann es zu wirklichen Problemen kommen.

Denn nicht nur im Winter ist eine Kopfbedeckung und Mütze sinnvoll, sondern auch im Sommer. Im Winter wird vor der Kälte geschützt. Denn ansonsten könnte es zu nervigen Erkältungen oder sogar zu einer fiesen Mittelohrentzündung kommen. Eine wärmende Mütze ist im Winter für Mädchen unverzichtbar.

Im Sommer sind die UV-Strahlen dann die Übeltäter. Diese strahlen mit gewaltiger Kraft auf den Kopf Ihres Kindes oder Babys und könnten so zu einem Sonnenstich oder Hitzeschlag führen. Wie Sie sehen, ist die richtige Mütze für Mädchen und Babys mehr als wichtig. Sie gehört schon fast zu jedem Outfit dazu. Eine gesamte Übersicht über alle Modelle finden Sie hier.

Dazu kommt auch, dass Babys besonders schnell über den Kopf auskühlen. Sollte Ihre Tochter noch ein Neugeborenes sein, dann sollte sie eigentlich immer eine Mütze tragen. Für die wärmeren Tage gibt es dann Mützen aus leichterem Material, sodass Ihr Baby nicht schwitzt. Doch dazu soll es nun mehr Wissen geben. Wir möchten, dass Sie am Ende Experte im Thema Kindermützen für Mädchen sind.

Passende Kindermützen für Mädchen für jede Jahreszeit

Wie bereits erwähnt, ist die Kopfbedeckung nicht nur für die kalten Jahreszeiten gedacht. Natürlich ist sie im Winter unverzichtbar, aber eben auch im Sommer sollten Sie sie nicht unterschätzen.

Sie profitieren auf der einen Seite von den funktionalen Eigenschaften. Der Kopf wird warm gehalten und geschützt. Auf der anderen Seite komplettieren Sie das coole Outfit Ihrer Tochter durch ein schickes Accessoire. Denn Mützen gehören eigentlich in die Kategorie der Accessoires.

Beim Kauf einer solchen Kopfbedeckung in unserem Online-Shop müssen Sie einiges beachten. Zuerst sollten Sie immer die Intention im Kopf behalten. Warum wollen Sie die Mütze kaufen und wofür ist sie gedacht?

Eine Sommermütze muss auf jeden Fall den Hals-Nacken-Bereich schützen. Hierfür bieten wir spezielle Kopfbedeckungen mit Nackenschutz an. So kann die Sonne die empfindlichen Stellen nicht erreichen und Sonnenbrände können dadurch vermieden werden.

Schließlich ist es hautkrebsfördernd, wenn ein Kind im jungen Alter oftmals unter einem Sonnenbrand litt. Sicherlich wollen Sie dieses Risiko so gering wie möglich halten. Deswegen müssen Sie auch auf die Materialien achten. Denn es gibt einige Materialien, die die UV-Strahlen durchlassen.

Mit Baumwolle oder Bio-Baumwolle machen Sie nie etwas falsch. Denn Baumwolle (engl. cotton) besteht aus Naturfasern und hat dadurch sehr wichtige Eigenschaften. Baumwolle absorbiert Schweiß und ist atmungsaktiv. Ihr Baby kann unter solch einer Mütze nicht schwitzen und wird sich niemals durch die Mütze unwohl fühlen.

Auch im Vorderbereich ist ein Schirm hilfreich. So sind die Augen Ihres Kindes überwiegend im Schatten und können nicht unter den starken Sonneneinfluss leiden. Natürlich wird so auch das Gesicht und vor allem der Stirnbereich vor den UV-Strahlen geschützt. Hier könnte auch eine Cap, ein Hut oder eine Schirmmütze zum Einsatz kommen. Es gibt noch weitere passende Modelle, die Sie in unserer Übersicht sehen können.

Im Winter muss die Mütze passend anliegen und vor dem kalten Wind schützen. Denn wenn die Größe schlecht gewählt wurde, gelangt der Wind schnell zwischen Kopf und Fütterung vom Beanie oder von der Strickmütze. Deswegen müssen Sie unbedingt auf die richtige Größe achten. Wie Sie das machen, erklären wir Ihnen später im Artikel.

Für die besonders kalten Tage empfehlen wir Ihnen aus der Kindermode eine Kopfbedeckung aus Fleece. Ein Schal darf natürlich auch nicht fehlen. Schals bieten wir auch in unserem Sortiment an. Wir stellen auch ganze Sets zusammen. Dann passen nicht nur die Farben zusammen, sondern auch der Preis ist nochmal um einiges geringer.

Wintermütze für Mädchen: Strickmütze

In der Winterzeit entscheiden sich unsere Kunden oftmals für den Bestseller und dieser ist unter all den Produkten die klassische Strickmütze. Diese gibt es in unterschiedlichen Farben und Ausführungen sowie Bestickungen:

  • Blau
  • Pink
  • Grau
  • Rosa
  • Schwarz
  • Lila
  • und viele mehr…

Wir haben darauf geachtet, dass unsere Produkte die passende Farbe haben. Denn wenn Ihre Tochter noch ein Baby ist, sieht eine rosa Kopfbedeckung für den Winter viel süßer aus als eine in blau. Dasselbe gilt für das Kopftuch im Sommer oder den Sonnenhut. Schließlich muss das Outfit auch farblich aufeinander abgestimmt sein - Mode beginnt im Kindesalter.

In den weiteren Kategorien, wie beispielsweise auch im Sale, finden Sie weitere Wintermützen für Kids. Dieses Kapitel möchten wir damit abschließen, indem wir ein letztes Mal an den Schutz vor der Kälte erinnern. Ihre Kinder könnten schwer krank werden.

Im Sommer dann der Sonnenhut

Wohingegen Jungen im Sommer eher Basecaps oder Snapbacks tragen, tragen Mädchen bevorzugt Hüte. Durch den Rand des Hutes kann die Sonne nicht den Hals-Nacken-Bereich angreifen und das ist auch das Wichtigste. Ansonsten könnte es zu fiesen Sonnenbrände kommen. Das wollen Sie vermeiden.

Zudem sieht ein Hut auch sehr stylisch aus. Ihr Baby oder Ihre Kinder werden sicherlich auffallen und können sich so von der Masse abheben. Einen Sonnenhut gibt es beispielsweise in rot. Das passt zu einem süßen rosa Kleid. Selbstverständlich muss es das nicht gewesen sein.

Ihre Tochter kann auch etwas Schmuck tragen. Süße Ohrringe mit einem pinken Glitzerstein wären unfassbar süß und passen zum gesamten Outfit. Sparen Sie Geld, indem Sie bei uns ganze Sets einkaufen oder unter Accessoires Haarschmuck online bestellen. Sollten Sie Hilfe benötigen, müssen Sie nur Kontakt zu uns aufnehmen. Vergessen Sie beim Outfit nicht die passenden Schuhe!

Unsere Modelle und Farben im Überblick

Im Gegensatz zu vielen anderen Online-Shops haben wir uns nicht auf spezielle Marken wie Sterntaler, Maximo oder Döll konzentriert. Oftmals fordern diese Hersteller absurde Preise für dieselbe Qualität wie andere Kopfbedeckungen. Da wir selbst wissen, dass Babys schnell wachsen und man fast immer neue Kleidung kaufen muss, wollen wir unseren Service als Mützen-Shop günstiger anbieten.

Nichtsdestotrotz stehen wir für Qualität - bezahlbare Qualität. Sollten Sie besonders knapp bei Kasse sein, dann empfehlen wir Ihnen die Modelle, bei denen die Größe individuell verstellbar ist. Vor allem in den ersten Monaten wächst der Kopf des Babys rasant.

Nach nur wenigen Wochen müssten Sie sich dann eine neue Kopfbedeckung für Girls anschaffen. Das kostet viel Geld auf Dauer.

Kappen jeglicher Art sind im Normalfall immer verstellbar. Dafür gibt es hinten den Plastikverschluss, der die Größe bestimmt. Einige Basecaps haben das auch, aber bei weitem nicht alle. Achten Sie auf solche Aspekte.

Ansonsten finden Sie in dieser Kategorie Schirmmützen in hellblau und rosa sowie Buschhüte und Fliegermützen. Für jeden Bedarf haben wir das passende Produkt in unserem Sortiment. Sollte mal etwas fehlen, können Sie ganz einfach mit uns Kontakt aufnehmen.

Mützen für Mädchen günstig bei uns kaufen

Kindermützen für Mädchen können Sie günstig bei uns erhalten. Sind Sie etwa auf der Suche nach einer Kindermütze für Ihr Mädchen? Dann können Sie froh sein, dass Ihre Suche nun ein Ende gefunden hat. Schauen Sie sich in Ruhe um. Sicherlich werden Sie hier das Produkt Ihrer Wünsche finden und können Ihre Kleine dadurch so optimal schützen.

Doch nicht nur die Funktionalitäten spielen bei uns eine entscheidende Rolle, sondern auch das Aussehen. Mode ist wichtig und kleine Mädels müssen einfach schick aussehen - oder wie sehen Sie das? Für jede Gelegenheit, jeden Anlass und jede Temperatur ist hier das passende Modeaccessoire dabei.

Wer weiß, vielleicht besitzt Ihr Kind in wenigen Tagen bereits eine neue Lieblingsmütze. Sollten unsere Modelle Ihnen gefallen, dann würden wir uns sehr darüber freuen, wenn Sie uns auf Facebook teilen und weiterempfehlen. Vielleicht werden wir unser Sortiment bis hin zu Taschen und Spielzeug erweitern. Sollte dies der Fall sein, erfahren Sie als erstes in unserem Newsletter und in unserem Blog davon.

Was müssen Sie bei der Größe beachten?

Wie bereits erwähnt, spielt die Mütze eine maßgebliche Rolle. In der Winterzeit wäre eine zu große Mütze fatal und Ihr Kind wäre ständig krank. Damit dies aber nicht der Fall ist, sollte die Größe gut sein. So fühlt sich auch Ihr Kind gleich viel wohler. Denn eine zu enge Mütze zwickt und nervt beim Tragen.

In der Wäsche kann die Kopfbedeckung noch eingehen, aber dafür gibt es keine Garantie und wer sagt dann, dass Sie auch die richtige Größe treffen? Deswegen sollten Sie gleich die richtige Größe in Ihren Warenkorb packen. Dafür haben wir eine Tabelle mit den Größen vorbereitet.


Alter in Monaten

Kopfumfang in cm

1

35-37

2-4

38-40

5-6

42-44

12

46-48

24

48-50

36

50-54

Ab dem 14. Lebensjahr können Größen ab 57 Sinn ergeben. Sie müssen hierbei auch individuell auf die Wünsche Ihres Kindes achten. Bedenken Sie, dass dies nur Richtwerte sind. Der Umfang des Kopfes Ihrer Tochter kann immer variieren und gänzlich anders sein.

Für ein genaues Ergebnis brauchen Sie lediglich ein Maßband, das Sie auf Stirnhöhe einmal um den Kopf legen. Sollten Sie kein Maßband zur Hand haben, können Sie auch eine Schnur verwenden und die Länge im Nachhinein mit einem Lineal abmessen.



Zum Warenkorb hinzufügen